Häufige Fragen zum Ablauf einer Physiotherapie Serie

Brauche ich für die Behandlung eine ärztliche Verordnung?

Ja. Am besten bringst du zu Behandlungsbeginn eine ärztliche Freigabe in Form einer Therapieverordnung. Auf dieser steht idealerweise:

Gesundheitswerkstatt Telfs.
7x mobilisierende Physiotherapie a’ 45 Minuten.

Wir lassen die Verordnung gern bei deiner Krankenkasse für dich bewilligen.

Wie vereinbar ich einen Termin?

Am besten rufst du uns an oder schickst uns eine Nachricht. Wir melden uns so schnell wie möglich bei dir und finden (fast) immer einen Termin innerhalb weniger Tage.

Was soll ich zur Therapie mitbringen?

Nur das Nötigste. Aktuelle ärztliche Befunde (Arztbrief, Röntgen,MR, CT - Bilder) helfen uns auf deine Beschwerden besser einzugehen und schneller die Ursache deines Problems zu finden.

Bequeme Kleidung in der du dich wohl fühlst ist kein Fehler.

Muss ich nach jeder Therapieeinheit bezahlen?

Kannst du, musst du aber nicht. Wir rechnen gerne am Ende der Behandlungen alle Einheiten auf einmal ab. Das spart Zeit und Papier :-)

Bekomme ich von der Kasse etwas rückerstattet?

Ja. Wir haben Verträge mit allen Sozialversicherungsträgern. Die Rückerstattung beläuft sich auf ca. 50%. Abhängig von Kasse und Verschreibung gibt es leichte Abweichungen. Wenn du’s ganz genau wissen möchtest brauchen wir deinen bewilligten Schein und einen Taschenrechner

Versäumter Termin / Storno

In einem stressigen Alltag kann manchmal etwas vergessen werden, das kann vorkommen. Wenn du einen Termin nicht wahrnehmen kannst, bitten wir dich uns rechtzeitig (24h vorher) Bescheid zu geben.
Versäumte Termine, die wir nicht anderweitig vergeben können, müssen wir leider in Rechnung stellen und bitten dafür um dein Verständnis.

Wo kann ich parken?

Direkt vor der Praxis stehen ausreichend gratis Stellplätze für dein Fahrrad, Auto oder sonstige Fortbewegungsmittel zur Verfügung.
So fängt die Entspannung schon bei der Parkplatzsuche an.